Jugendfeuerwehrwettkampf Albersweiler

Beim Jugendfeuerwehrwettkampf in Albersweiler hat die Gruppe aus Herxheimweyher am Sonntag den zehnten Platz belegt.
Insgesamt waren 24 Gruppen aus dem Kreis SÜW und Umgebung zu dem Wettkampf angereist, welchen die Jugendfeuerwehr Albersweiler, anlässlich ihres 40 jährigen Jubiläums, veranstaltete.
Zeitlich versetzt durchliefen die Teams nacheinander zehn Aufgaben.
Überzeugen konnten die fünf Herxheimweyhrer besonders beim „Leinensack“-Spiel. Das Ziel dieses Spiels war es, ein Seil so schnell wie möglich aufzuwickeln und in einem Leinensack zu verstauen. Danach musste der Sack so geworfen werden, dass sich das Seil wieder entrollt.
Bei diesen Spielen wird das Teamwork der Kinder gestärkt und sie können bereits erlernte feuerwehrtechnische Praktiken anwenden.

Wehrführerwahl

Personeller Wandel in der Führung der Feuerwehr Herxheimweyher eingeläutet.

Bei einer Mannschaftsversammlung im Feuerwehrhaus Herxheimweyher wurde am vergangenen Samstag eine neue Wehrführung gewählt.
Der für den Brandschutz zuständige Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Herxheim, Georg Kern, hatte zur Versammlung eingeladen und begrüßte die zahlreich erschienen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden.

Ursächlich für die Neuwahl der Wehrführung sei der angekündigte Rückzug von Martin Römer, der seit Jahren als Wehrführer bzw. stellvertretender Wehrführer tätig ist und nun aufgrund beruflicher Belastung kürzertreten will.
Wehrführer Römer habe, so Georg Kern in seinen Ausführungen, bereits seit geraumer Zeit im Dialog mit den aktiven Feuerwehrleuten in Herxheimweyher ein personelles Konzept erstellt, das nun umgesetzt werden soll.

Daher wurde auf Vorschlag aus den Reihen der Wehrleute der bisherige stellvertretende Wehrführer, Fabian Kuhn mit einstimmigem Votum zum neuen Wehrführer gewählt.
Zu seinem Stellvertreter wählten die Versammelten Stephan Korn, der bisher erste Erfahrungen als Gruppenführer gesammelt hat.
Die eindeutigen Abstimmungsergebnisse zeigten, so Wehrführer Martin Römer, dass die in den letzten zwei Jahren erfolgte Vorbereitung der neuen Funktionsträger richtig war und anerkannt werde.

Fabian Kuhn und Stephan Korn seien durch kontinuierliche Teilnahme an überörtlichen Übungs- und Lehrgangsmaßnahmen bestens für ihre neuen Aufgaben gerüstet.
Neben dem Ersten Beigeordneten Georg Kern gratulierte den neu Gewählten auch der stellvertretende Wehrleiter Ekkehard Huschke.
In einer eigens hierfür vorgesehenen Veranstaltung soll im Januar 2018 die Verabschiedung des bisherigen Wehrführers sowie die Einführung der neuen Funktionsträger erfolgen.

Im Anschluss an die Mannschaftsversammlung fand der diesjährige Kameradschaftsabend statt, bei dem Neuaufnahmen, Ehrungen und Beförderungen vorgenommen wurden.
Per Handschlag verpflichtete und ernannte Erster Beigeordneter Georg Kern die Feuerwehrfrauen Elisa Deutsch und Marie-Sophie Förderer sowie Feuerwehrmann Phillip Mohn.
Nach erfolgreich absolvierter Grundausbildung wurde Franz-Josef Kaiser ebenfalls zum Feuerwehrmann ernannt.
Der bisher als Oberfeuerwehrmann tätige Marius Kern wurde nachdem er an den entsprechenden Lehrgängen erfolgreich teilgenommen hat, zum Hauptfeuerwehrmann befördert.
Bernd Beck, der insbesondere auch eine „starke Stütze“ im Förderverein St. Florian Herxheimweyher ist, erfuhr die Beförderung zum Hauptlöschmeister.

Als Dank der Verbandsgemeinde Herxheim an die Aktiven für deren geleistete Arbeit im zu Ende gehenden Jahr rundete ein geselliges Beisammensein mit Gesprächen und einem Essen den Kameradschaftsabend ab.

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Der Förderverein hat am Freitag den 28.04.2017 zu einer Mitgliederversammlung eingeladen.

Die Neuwahlen ergaben, dass Martin Römer einstimmig als neuer Vorsitzender gewählt wurde.

Als Stellvertreter wurde Fabian Kuhn vom neuen Vorstand gewählt.

In den Vorstand wurden gewählt:
Hellmann Nils
Hoffmann Jana
Kaiser Franz-Josef
Kern Marius
Kern Michael
Knoll Ariane
Korn Stephan
Kuhn Fabian
Petrie Fritz
Werling Alwin